Gästebuch

Oskar Schönweitz
c(dot)o(dot)schoenweitz(at)t-online(dot)de
08.07.2024 11:25
Liebe Leser,
der Lehrer Hubert Jilke wurde am 09.09.1903 in Milbes geboren. Er war Lehrer in Hermsdorf danach von 1931-1939 in Mittelwald. Die letzte Lehrerstelle ist mir leider unbekannt. Er war von 1929 bis 1931 mit Gertrude Günther verheiratet. Danach mit Hildegard Hirsch (*10.07.1909 Oderfurt) Die Heirat war in Neutitschein. Weiter ist mir das Sterbedatum bekannt: 03.11.1980, der Sterbeort leider nicht. Hier wäre ich für Hilfe aus dem Leserkreis dankbar.
Oskar Schönweitz
c(dot)o(dot)schoenweitz(at)t-online(dot)de
01.06.2024 13:07
Liebe Leser,
in Heinzendorf lebten Stefan und Anna Schenk, geb Czerny. Sie wurde 1913 in Katerinky geboren und war danach bei der Familie Niesner in Milbes als Pflegekind. Für weitere Informationen wäre ich dankbar.
Melanie Pietschmann
melanieolbrich(at)web(dot)de
21.05.2024 17:38
Hallo zusammen.
Als kleines Mädchen hörte ich gerne meinem Opa zu, als er vom kuhländle erzählte.
Vielleicht kann sich jemand an ihn oder meinen Vorfahren erinnern.
Olbrich Ferdinand aus kamitz. Vater hieß auch Ferdinand und Mutter Anna. Er hatte noch eine Schwester Maria und einen Bruder Bruno der leider vermisst wird seit dem 2. Weltkrieg.
Oskar Schönweitz
c(dot)o(dot)schoenweitz(at)t-online(dot)de
14.05.2024 11:51
Liebe Leser,
um 1917 hatte eine Frau Schramm in Dobischwald eine Dienstmagd aus Milbes. Der Name ist leider unbekannt. Sie hatte Anfang 1917 ein Kind geboren und es getötet.
Wer war diese Dienstmagd? Für Hilfe aus dem Leserkreis wäre ich dankbar.
Mit heimatlichen Grüßen
Oskar Schönweitz
Steffen Zimmermann
zimmermann(dot)steffen(at)outlook(dot)com
12.12.2023 22:00
Hallo,

ich bin auf der Suche nach meinen Vorfahren der Fam. Barwig aus Hausdorf - Neutitschein. Ich bin der Ur-Enkel von Marie Barwig, verh. mit Heinrich Pesch,
Bürgermeister von Partschendorf

Kurz zur meiner Person ich bin 41 Jahre alt und komme aus Ottenbach (in der Nähe von Stuttgart) das ist in Baden Württemberg. Ich mache seit vielen Jahren Ahnenforschung in meiner Fam. Ich interressiere mich, wo meine Vorfahren herkommen und die Geschichte meiner Familie.

Ich habe halt nur die Daten, die ich unten aufgeschrieben habe, eventuell kann ja jemand was damit anfangen.

Meine Ur-Großeltern sind Marie Barwig geb. 30.4.1897 in Hausdorf-Neutitschein. Sie war verheiratet mit Heinrich Pesch geb. 10.09.1895 in Partschendorf. Was ich noch habe, sind die Namen meinen Ur-Ur-Großeltern, Josef Barwig verheiratet mit Marie Grosser.

Würde mich freuen, wenn mir jemanden weiterhelfen könnte und mehr Daten von der Fam. Barwig hat.

MFG
Steffen Zimmermann


PS: Würde mich ganz arg freuen, wenn ich eine Antwort und Hilfe von jemandem bekommen würde. Danke schon mal im Voraus
Zorn, Reinhard
nikolaus_06(at)t-online(dot)de
24.08.2023 15:22
Ich suche Informationen zu meinen Vorfahren mütterlicherseits. Familie Fluka aus Zauchtel.
Liebe Grüße Reinhard Zorn
Thomas Drescher
tdre98(at)yahoo(dot)com
08.01.2023 11:13
Guten Tag,

ich suche Informationen über meine Vorfahren von Adolf Rudolf Drescher meinem Opa, seiner Frau Anna meiner Oma, aus Saubsdorf.
Sowie Rudolf, Gerhard und der im Kindesalter verstorbenen Helga.
Denke die Familie mußte in der Zeit im 2. Weltkrieg fliehen.

Kennt/ kannte jemand die Familie?

Mit freundlichen Grüßen
T.Drescher
Ingo Keller
ingo(dot)lu(dot)keller(at)t-online(dot)de
23.12.2022 14:07
Mein Vater Franz Gellner wurde am 21.5.1916 in Partschendorf geboren und verstarb 1960 in Freiburg/Breisgau. Für meinen Stammbaum suche ich natürlich alle Informationen über ihn und sein Eltern und Urgroßeltern und seinen Brüdern und seiner Schwester. Über jeden Hinweis bin ich dankbar.
Oskar Schönweitz
c(dot)o(dot)schoenweitz(at)t-online(dot)de
14.12.2022 16:25
Liebe Landsleute,
in Neutitschein lebten Reinhold Schönweitz (*21.02.1904) und dessen Bruder Rudolf Schönweitz (*19.08.1907)
Ich wäre dankbar, wenn ich erfahren könnte, wo beide nach der Vertreibung lebten und verstorben sind.
Oskar Schönweitz
c(dot)o(dot)schoenweitz(at)t-online(dot)de
16.11.2022 06:59
Liebe Landsleute,
im Jahr 1923 kam der am 18.12.1893 in Neutitschein geborene Arzt Dr. Ludwig Schenk nach Bärn. Er war dort Primarius des Krankenhauses.
Seine erste Ehefrau war Marie geb. Preis, die am 24.11.1923 in Bärn verstorben ist.
Wann und wo wurde sie geboren? Der Band mit dem Sterbeeintrag ist noch nicht digitalisiert.
Im aktuellen „Bärner Ländchen“ wird berichtet, dass die Familie Schenk 1945 ums Leben gekommen ist. Hier wäre ich für genauere Informationen dankbar.
In Neutitschein lebten seine Geschwister Josef Schenk (*11.01.1895) Maria Spendler, geb. Schenk (*13.10.1897), Franz Schenk (*23.08.1899) und Johann Schenk (*23.05.1907). Ich würde gerne mit deren Nachkommen Kontakt aufnehmen. Danke für eure Mühe.
 
1-10 von 141